MENÜ
  • 1984


    „Danke für die herausragende, tief erschütternde
    darstellerische Leistung. Auch die Inszenierung und das
    Bühnenbild waren fantastisch. Ich habe lange nicht so ein
    tiefes Stück gesehen. Beeindruckend.“ (Besucherstimme)

    // Details
    NUR NOCH 3x: Sa, 24.2. | Do, 1.3. | So, 18.3.

  • EIN HÄSSLICHES SPIEL (DOGFIGHT)


    Das sensible und warmherzige Musical stammt aus der Feder
    von Benj Pasek und Justin Paul, die 2017 den Oscar für die
    Songtexte des Musicalfilms „La La Land” gewannen.
    // Details

    NUR NOCH 2x: So, 25.2. | Do, 12.4.

  • DIE RATTEN


    „Langer, kräftiger Beifall vom Premierenpublikum [...].
    Die intensive psychologische Arbeit Hofmanns mit den
    Schauspielern wird durchweg sicht- und spürbar."
     
    // Details

  • AB IN DEN WALD


    „Märchenhaft - flüssig und mit Witz
    inszeniert, motiviertem Cast, modernem
    Bühnenbild und phantasievollen Kostümen.“
    (musicalzentrale)

    // Details
    NÄCHSTE VORSTELLUNG: Mi, 28.2., 19:30 Uhr

  • HEXENJAGD


    „‚Hexen jagd‘ ist eine Wucht. Erbarmungslos und mitreißend.
    Eine Tour de Force durch menschliche und
    gesellschaftliche Abgründe.“
    // Details
    ZUM LETZTEN MAL: Fr, 2.3., 19:30 Uhr

  • KÖNIG DER HERZEN


    „Brillante britische Mixtur aus Boulevard und Politsatire, intelligente
    Unterhaltung ohne Plattitüden. […] Die Inszenierung von Dietrich Trapp
    stellt sich ganz in den Dienst von Text und Schauspielern. Kein Regisseur
    auf einem Egotrip, sondern solides Theaterhandwerk, aber das vom
    Feinsten.“ (Neue Westfälische Zeitung)
    // Details

    ZUM LETZTEN MAL: So
    , 4.3., 19:00 Uhr

  • WIR SCHENKEN IHNEN THEATER!


    Entscheiden Sie sich jetzt – noch vor Veröffentlichung des neuen
    Spielplans – für ein Abo in der Spielzeit 2018/19, dann schenken
    wir Ihnen die noch verbleibenden Vorstellungen derselben
    Abo-Reihe in der aktuellen Saison.

    // Details

    BUCHBAR: Di, 27.3. bis Do, 29.3.
    nur im TfN · ServiceCenter

  • TANZ IN DEN MAI


    10 Jahre TfN: Geburtstagsparty auf der Großen Bühne!
    Sichern Sie sich
    bereits jetzt Ihre Tickets für das Highlight unserer Geburtstags-Spielzeit:
    Am 30.4.2018 feiern wir mit Ihnen gemeinsam eine rauschende
    Geburtstagsparty auf der Großen Bühne.
    Early-Bird-Tickets für 20,00 € (statt 25,00 €) pro Person sind vom
    2.1. bis zum 28.2.2018 exklusiv im TfN · ServiceCenter erhältlich!
    TERMIN: Mo, 30.4., 20:30 Uhr

  • LOVE & DINE


    Lassen Sie sich von Georg Philipp Telemanns Barockoper ORPHEUS oder DIE WUNDERBARE BESTÄNDIGKEIT DER LIEBE im Kerzenschein verzaubern. Und genießen Sie vor der Vorstellung ein romantisches Dinner zu zweit mit einem exklusiven Drei-Gänge-Menü im Restaurant Gildehaus.
    // Details
    LETZTER TERMIN: Do, 17.5.2018

Theater für Niedersachsen

Premieren

Adelia

Verbotene Liebe, Macht, Verrat – Donizettis Belcanto-Oper bietet viele Anlässe für dramatische Wendungen! Das TfN bringt diese Opernrarität nun erstmals in Deutschland auf die Bühne.

Details

Premiere 10.3.2018

Wenn ich groß bin

Das Stück ist eine humorvolle, melancholische, einfühlsame und nachdenklich stimmende Performance und eine Anleitung zum Träume-Verwirklichen.

Details

Premiere 15.3.2018

ERWIN KANNES - TROST DER FRAUEN (LETTERLAND)

Freuen Sie sich auf einen grandiosen Musicalspaß des deutschen Musical-Erfolg-Duos Peter Lund und Thomas Zaufke.

Details

Premiere 25.3.2018

wir spielen

Sa

24. Feb
2018
17:00 Uhr | Hildesheim Stadttheater - theo
DE Theaterstraße 6 Hildesheim 31141

Sa

24. Feb
2018
19:00 Uhr | Herford Stadttheater
DE Herford

Sa

24. Feb
2018
19:30 Uhr | Hildesheim Stadttheater - Großes Haus
DE Theaterstraße 6 Hildesheim 31141
Einführung: 18:50 Uhr

news

Nachgespräch zu „Ein hässliches Spiel (Dogfight)“

Es geht um Emanzipation, Geschlechterrollen und die berührende Liebesgeschichte von Eddie Birdlace und Rose Fenny. Im Anschluss an die 16:00 Uhr-Vorstellung am Sonntag, 25. Februar 2018 haben alle Besucher die Gelegenheit, mit Regisseurin Alice Asper, Musicaldramaturg Christof Wahlefeld und Mitgliedern des Ensembles über das Stück und die Inszenierung ins Gespräch zu kommen.

Sonntag, 25. Februar 2018

extra

Hildesheimliche Autoren

Szenische Lesung des Romans
„Die Tränen der Hexen“
von Uwe Grießmann.

 

Details

Fr, 23.2., 19:30 Uhr, F1

Impro im Foyer

Bereits zum 30. Mal laden Christine Nitschke (Spontanbrause) und Sebastian Barnstorf (5te Dimension) ein, gemeinsam auf Zuruf der Zuschauer zu improvisieren.

Details

Do, 15.3, 20:00 Uhr, F1