MENÜ

Eva Humburg

 

Eva Humburg ist seit 1992 selbstständige Bühnen- und Kostümbildnerin und ist an vielen verschiedenen Theatern im In- und Ausland tätig. Bühnenbilder, Kostüme und Videoanimationen gestaltet sie u. a. für das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Deutsche Theater Göttingen, das Stadttheater Heilbronn, die Hamburger Kammerspiele, Kampnagel Hamburg, die Landesbühne Esslingen, das Städtebundtheater Hof, das Badisches Staatstheater Karlsruhe, das Landestheater Niederösterreich St.Pölten, die Volksbühne Berlin. Für das Ernst-Deutsch-Theater Hamburg ist sie bereits seit 1996 kontinuierlich tätig. 2015 gestaltet Sie das Bühnenbild für die große Jubiläumsgala auf der Großen Bühne des TfN im Rahmen des Hildesheimer Stadtjubiläums.

2010 nimmt sie das Engagement als Ausstattungsleiterin am Stadttheater Bremerhaven an und ist dort bis 2012 tätig.

Eva Humburg entwirft Räume, die den Rahmen setzen für das Theaterstück. Ihre Bühnenbilder und Videos machen Interpretationsangebote sichtbar, sie unterstreichen oder kontrastieren den Inhalt und regen somit die Zuschauer zur Auseinandersetzung mit der Inszenierung an.

Die Bühnenbilder von Eva Humburg wurden mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhält sie in der Kategorie „Herausragendes Bühnenbild“ den Theaterpreis Hamburg Rolf Mares, 2015 für das Bühnenbild und die Videos der Produktion „Das Boot“ im Ernst-Deutsch-Theater und 2009 für das Bühnenbild der Produktion „Leas Tag“ im Theater Winterhuder Fährhaus. Einen Eindruck ihrer Arbeiten erhält man unter: www.eva-humburg.com

Bühnen- und Kostümbild sowie Videoanimation für das Schauspiel 1984 ist Eva Humburgs erstes Engagement am TfN.