MENÜ

Lukas Sandmann

Aus einer musikalischen Familie stammend begann Lukas Sandmann bereits im Alter von sechs Jahren im Freiberger Knabenchor zu singen und ab 2003 im Kinderchor der Oper Chemnitz unter anderem in „Hänsel und Gretel“, „Der Freischütz“ und „Der Evangelimann“ mit.

Neben der Schule baute er im Studio W.M.-Werkstatt für Musik und Theater, seine Fähigkeiten als Tänzer, Sänger und Schauspieler weiter aus und spielte in Produktionen wie zum Beispiel „Cabaret", „Der kleine Tag", „Der Wasserkristall", „Mamma Mia Jr.", „Oliver!" und „FAME" mit. An der Oper Chemnitz spielte er 2005 die Rolle des jungen Falco in der Produktion „Falco meets Amadeus“.

Neben dem Abitur und seinen zahlreichen Bühnenauftritten lernte er autodidaktisch Gitarre und Schlagzeug und gründete eine eigene Band. Im Sommer 2015 wurde Lukas Sandmann an der renommierten Joop van den Ende Academy in Hamburg aufgenommen und absolviert dort bis zum Sommer 2017 seine Ausbildung als Musicaldarsteller. An der zu Stage Entertainment gehörenden Ausbildungsstätte für Musicaldarsteller spielte er unter anderem in „Shockheaded Peter" mit.

Am Theater für Niedersachsen tritt Lukas Sandmann in der Produktion EIN HÄSSLICHES SPIEL (DOGFIGHT) sein erstes Engagement nach der Ausbildung an und ist außerdem in FRÜHLINGS ERWACHEN (SPRING AWAKENING) zu sehen.