MENÜ

Nicolai Schwab

Nicolai Schwab absolvierte sein Musicalstudium am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Im Rahmen des Studiums spielte er die Rolle des Freddy in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicals „Carrie“ am Stadttheater Minden und den Zeitungsjungen in „Jekyll & Hyde“ am Theater Osnabrück. Neben seiner Tätigkeit als Darsteller schreibt Nicolai Songs für das Genre Musical und wurde dafür mehrfach mit dem jährlichen StudyUp Award der Hochschule Osnabrück ausgezeichnet.

Im Jahre 2015 war Nicolai Preisträger beim Bundeswettbewerb Gesang in Berlin und erhielt dort den Förderpreis der Charlotte Hamel Stiftung. Zur gleichen Zeit verkörperte er die Rolle des Princeton in dem Musical „Avenue Q“ am Theater Hagen. Im Sommer 2016 konnte man ihn als Dimitri in der Uraufführung „Highway to Hellas“ sowie im Ensemble von „Die drei Musketiere“ bei den Gandersheimer Domfestspielen erleben.

Seitdem war Nicolai in „Love Story“ (Grenzlandtheater Aachen), als Yakari im gleichnamigen Familienmusical (Deutschland Tour), sowie als Pinocchio in „Shrek“ und im Ensemble in „Rebecca“ bei den Freilichtspielen Tecklenburg zu sehen.

Diese Spielzeit ist er erstmals am TfN engagiert für das Musical FRÜHLINGS ERWACHEN (SPRING AWAKENING).