MENÜ

Frau Holles Happy Hour

Märchenlesung zum Advent für die ganze Familie

Vorweihnachtszeit heißt am TfN nicht nur, dass beinah täglich Hunderte Schulkinder ab 5 Jahren durch das Zuschauerhaus toben und Jim Knopf auf seiner Reise von Lummerland, durch die Wüste bis in die Drachenstadt begleiten. Auch die Lesereihe „Frau Holles Happy Hour“ findet wieder statt. An drei Terminen lesen und erzählen Mitarbeiter des TfN Geschichten von Tieren, der hohen See und der Theaterweihnachtsmann feiert eine riesige Geburtstagssause.

Den Anfang machen am 2. Dezember Musiktheaterdramaturg Maximilian Hagemeyer und Opernsänger Uwe Tobias Hieronimi mit Ausschnitten aus Peter und der Wolf. Das vollständige Familienkonzert von Sergej Prokofjew ist dann ab dem 10. Dezember im TfN zu hören.

Am 9. Dezember wird es dann stürmisch im F1. Theaterpädagogin Bettina Braun und Dramaturg Christof Wahlefeld spüren Geschichten, Gedichten und Liedern nach, in denen Wind, Wellen und Wetter den Alltag bestimmen. Die Erzählungen handeln, von Weihnachtsfesten und eigentümlichen Bräuchen, die sich über viele Jahrhunderte dort entwickelten, wo die Entfernung zur Familie, zum eigentlichen Ort besinnlicher Feiertage, Sehnsucht und Heimweh offenbarten.

Eine weihnachtliche Geburtstagsparty erwartet das Publikum dann am 16. Dezember. Gemeinsam mit Theaterpädagogin Jenny Holzer und Trix, dem Theatertier, feiern alle Besucher den 10. Geburtstag des TfN-Weihnachtsmanns. Happy Birthday! Bei Geschenken und typischen Geburtstagsspielen, wie Topfschlagen, Blinde Kuh, Schokolade auspacken und Schoko-kusswettessen, gibt es viel zu hören, zu sehen, zu lachen und zu feiern.

Der Eintritt zu „Frau Holles Happy Hour“ ist frei!