MENÜ

Praktikum/Zukunftstag

PRAKTIKUM/HOSPITANZ

In vielen Abteilungen kann man Theaterpraxis erleben und mitgestalten: Zweiwöchige Schulpraktika, achtwöchige Stück-Hospitanzen oder Jahrespraktika ermöglichen einen fundierten Einblick in die unterschiedlichen Berufe des Theaters.

Seit in Krafttreten des Mindestlohngesetzes am 1.1.2015 haben Praktikantinnen und Praktikanten grundsätzlich Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn. Es gibt aber zahlreiche Ausnahmen. Wenn Sie wissen wollen, ob das von Ihnen geplante Praktikum unter das Mindestlohngesetz fällt, nutzen Sie die Website www.der-mindestlohn-gilt.de des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, auf der Sie Schritt für Schritt durch einen Klickpfad geführt werden: www.der-mindestlohn-gilt.de

Hier steht Ihnen unser Merkblatt zum Download zur Verfügung, dem Sie allen wichtigen Informationen rund um ein Praktikum bzw. einen Ausbildungsplatz im TfN entnehmen können.
Bitte wenden Sie sich mit einer kurzen Bewerbung an die jeweiligen Ansprechpartner und beachten Sie die Abteilungen, in denen ein Praktikum/eine Ausbildung überhaupt möglich ist. So ist z. B. aus organisatorischen Gründen ein Praktikum in der Abteilung Maske nicht möglich. Der Praktikums- bzw. Ausbildungsort ist in allen Bereichen Hildesheim.

ZUKUNFTSTAG

Bis zu 40 Schülerinnen und Schüler haben jedes Frühjahr die Gelegenheit ihren Zukunftstag im TfN zu verbringen. Es werden erste Eindrücke in einzelne Abteilungen gewährt und die unterschiedlichen Berufe des Theaters gezeigt. Info und Anmeldung ab Herbst bei Bettina Braun unter 05121 1693-212 oder b.braun(at)tfn-online.de