huckup

 

termine
folgen

leitung
jenny holzer

dramaturgische mitarbeit
transeuropa[X]

Ein Mitmach-Theaterspaziergang durch die Geschichte Hildesheims – und Sie sind als Darsteller_innen dabei!

in Zusammenarbeit mit »transeuropa[ X] _ Europäisches Festival für performative Künste«

»Wem der auf dem Nacken sitzt, der muss vorwärts, solange er kann oder solange es dem Geiste gefällt, und wer sich nach ihm umsieht, dem bricht er das Genick.« Der Huckup (hochdeutsch: »Hock-auf«) ist sagenumwoben, er trieb sein Unwesen rund um Hildesheim. Bekannter noch die neuere Deutung: Der Huckup als Kobold, der – das schlechte Gewissen verkörpernd – Dieben auf den Rücken springt – zu bewundern als Denkmal in der Hildesheimer Schuhstraße Ecke Hoher Weg. Tauchen Sie ein in die Welt des Huckups und werden Sie Teil einer spannenden Theaterreise durch die Hildesheimer Geschichte – Open Air an verschiedenen Hildesheimer Orten!

↗ Mitmachen können alle Theaterinteressierten zwischen 9 und 99 Jahren.
Info und Bewerbung: jenny holzer
j.holzer(at)tfn-online.de, 05121 1693 213

↗Die Vorstellungen finden im Rahmen des Festivals für performative Künste »transeuropa[ x] _ enter the collective vision« statt. www.transeuropa-festival.de