MENÜ

Wenn ich groß bin

Uraufführung
Ein generationenübergreifendes Recherche-Projekt für Träumer und Traumverwirklicher
Koproduktion mit dem Theater Fata Morgana
Ab 8 Jahren

Premiere am 15. März 2018, 11:00 Uhr, theo
Wiederaufnahme am Donnerstag, 24. Januar 2019, 11:00 Uhr, theo

Auch die Schauspieler waren einmal so klein wie ihr Kinder-Publikum. Die Gedankenwelt von Kindern wird bestimmt von Wünschen und Träumen, von denen sich viele – manche erst spät, manche leider niemals – verwirklichen lassen. Die Schauspieler begeben sich auf Spurensuche nach eigenen Kindheitsträumen. Was ist daraus nach all den Jahren geworden? Und was erträumen sich die Kinder von heute? Das Stück ist eine humorvolle, melancholische, einfühlsame und nachdenklich stimmende Performance und eine Anleitung zum Träume-Verwirklichen.

Inszenierung und Musik Thomas Esser
Ausstattung Marcel Weinand
Mit Angelina Häntsch, Hartmut Fiegen, Karl-Heinz Ahlers
Dauer ca. 70 Minuten, keine Pause