corona-hinweise für den vorstellungsbesuch in der halle39

ausweispflicht und persönliche daten
Als Veranstalter sind wir aktuell verpflichtet, im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können. Daher ist der Kartenkauf nur personalisiert unter Angabe von vollständigem Namen, Anschrift und Telefonnummer möglich. Dies gilt für alle Karten, die gekauft werden, also auch dann, wenn eine Person für mehrere Personen Karten kauft. Jede einzelne Platzkarte ist mit vollständigen Kontaktdaten zu personalisieren. Die Daten werden ab dem Kaufdatum bis 3 Wochen nach Vorstellungsbesuch vorgehalten und anschließend datenschutzkonform vernichtet. Aktuell dürfen Personen aus zwei Hausständen nebeneinandersitzen. Diese müssen dann jedoch gemeinsam buchen. Auch am Veranstaltungsabend selbst, müssen Sie ihren Ausweis mitführen und diesen auf Aufforderung vorlegen. Besucher_innen, die am Tag der Vorstellung über Krankheitssymptome wie Fieber, Husten, Halsschmerzen usw. klagen bzw. diese aufweisen, dürfen die Vorstellung leider nicht besuchen.

betreten und verlassen des saals
Um die zurzeit geltenden Sicherheitsabstände jederzeit einhalten zu können, ist die Gesamtkapazität der Interimsspielstätte stark reduziert. Der Zugang zur Halle erfolgt durch den Haupteingang (Schinkelstrasse). Hier ist ausreichend Fläche vorhanden, um Ihnen die Einhaltung des Sicherheitsabstandes zu ermöglichen. Am Haupteingang stehen Mitarbeitende des Servicepersonals bereit, um die Gäste einzuweisen. Ein Aufenthalt im Foyer ist nicht erlaubt. Sie werden im Saal natürlich so platziert, dass der aktuell geltende Mindestabstand zwischen Personen aus verschiedenen Haushalten in alle Richtungen eingehalten wird. Bitte setzen Sie sich daher ausschließlich auf die auf Ihrem Ticket angegebenen Plätze und bleiben Sie auch in den Pausen möglichst am Platz. Der Einlass erfolgt erst 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Zur kontaktlosen Kartenkontrolle werden Handscanner eingesetzt. Auf das Einreißen der Karten wird verzichtet. Programmhefte werden nicht mehr ausgeteilt, sondern können aus entsprechenden Aufstellern im Vorbeigehen genommen werden. Nach Ende der Vorstellung können Sie das Gebäude durch die auf der Nordseite befindlichen Notausgänge, die direkt ins Freie führen, verlassen.

mund- und nasenbedeckung
Ab Betreten der Halle bis zum Platz gilt die Maskenpflicht. Falls Sie während der Vorstellung den Saal verlassen müssen, ist ebenfalls eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies gilt auch nach Ende der Vorstellung, bis Sie das Gebäude wieder verlassen haben.

handhygiene und allgemeine hygieneregeln
In allen Eingängen stehen Desinfektionsspender für Sie bereit. An den Waschbecken finden Sie außerdem Seife zur gründlichen Reinigung Ihrer Hände. Im Interesse aller Besucher_innen und Mitarbeiter_innen bitten wir Sie, auf den empfohlenen Mindestabstand zu anderen Menschen um Sie herum sowie die Nies- und Hustenetikette zu achten.

belüftung
Die Halle39 wird über eine dem Infektionsrisiko angepasste Belüftungsanlage ausschließlich mit Frischluft versorgt. Die raumlufttechnischen Anlagen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und werden in regelmäßigen Abständen gewartet. Vor Publikumseinlass, in den Pausen sowie beim Auslass wird die Lüftungsintensität außerdem erhöht, um den Abtransport möglicher belasteter Aerosole zu beschleunigen.

service und garderobe
Um Schlangenbildung zu vermeiden, haben wir uns entschieden, vorerst darauf zu verzichten, Ihnen den gewohnten Garderoben-Service anzubieten. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Garderobe im Zuschauerraum auf den benachbarten freien Plätzen abzulegen. Unser Einlasspersonal ist dennoch bei Ihrem Vorstellungsbesuch für Sie da und stellt die Umsetzung unserer Schutzmaßnahmen sicher.

sanitäre einrichtungen
Die sanitären Einrichtungen sind über ein durch Beschilderung ausgewiesenes Einbahnwegsystem zu betreten und zu verlassen. Unser Einlasspersonal trägt Sorge, dass die zugelassene Anzahl von Personen in den jeweiligen Sanitärräumen nicht überschritten wird und sich keine Schlangen bilden bzw. hierbei die notwendigen Abstände eingehalten werden.

gastronomisches angebot
Wir freuen uns, dass wir Ihnen unseren gastronomischen Service vor den Vorstellungen und während der Pause am Platz anbieten können. Aufgrund der aktuellen Vorschriften für Restaurationsbetriebe bleiben die Servicebereiche in den verschiedenen Foyers hingegen geschlossen.