sonderveranstaltungen

Frau Holles Happy Hour
Zauberhafte Märchen voller Magie und Hexerei

Endlich! Nach zwei Jahren Pause können sich alle ab drei Jahren wieder auf Waffeln, Limo und schöne Geschichten freuen. In diesem Jahr lesen Ensemblemitglieder - passend zum Familienstück die kleine hexe - Märchen über Hexen, Zauberer und magische Tierwesen. Es wird mal lustig, mal spannend, mal musikalisch, aber immer gemütlich vorweihnachtlich! Eintritt frei.

Sa, 3.12.22, 16.30 Uhr, f1. Mit Katharina Wollmann, Julia Hoppe und Andreas Unsicker
Sa, 10.12.22, 16.30 Uhr, Probebühne 2
Sa, 17.12.22, 16.30 Uhr, f1

Blick in die Werkstätten
Führung durch das Produktionszentrum

Während der etwa einstündigen Führung lernen die Besucher_innen die Theaterwerkstätten sowie die Entstehungsprozesse eines Bühnenbildes kennen und gewinnen Einblicke in den Möbel-, Kostüm und Requisitenfundus des tfn. Unter der Leitung von Theaterpädagogin Bettina Braun hat das Publikum die Gelegenheit, auch die Arbeitsbereiche hinter der Bühne näher kennenzulernen, die man als Zuschauer_in sonst nicht zu sehen bekommt.
Die Führung findet in den Theaterwerkstätten im Güldenfeld 4 in Hildesheim statt. Karten kosten 3 Euro, ermäßigt 0,50 Euro, und sind im service_center (Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim), unter 05121 16931693 sowie per Mail an service@tfn-online.de erhältlich.

Sa, 10.12., 14 Uhr, Güldenfeld 4 (nicht rollstuhlgerecht)

One-Night-Stand – Improtheater küsst Große Bühne
Von und mit Schmidt’s Katzen und Darsteller_innen des tfn

Seit 2003 widmet sich die auch überregional bekannte Hildesheimer Impro-Gruppe Schmidt’s Katzen dem unmittelbaren theatralen Augenblick. Vielseitig, wild und sehr charmant jongliert das vierköpfige Frauen-Ensemble mit klassischen Comedyelementen, Livemusik und Bühnenmomenten mit Tiefgang. Jetzt erobern sie die Bühne des tfn! Gemeinsam mit wechselnden Darsteller_innen aller tfn Ensembles erkunden Schmidt̕ s Katzen neue Wege der Improvisation: mehr Schauspiel, mehr Kostüm, mehr Bühnenbild ... Eben mehr Theater! Aber wie immer im Improtheater gilt: Alles passiert auf Zuruf der Zuschauer_innen – und alle Geschichten werden nur dieses eine Mal gespielt. Werden Sie Teil unvergesslicher One-Night-Stands voller theatraler Höhepunkte!

Do, 15.12.22, 20 Uhr, Großes Haus.
Mit Melanie Sidhu und Lukas Hanus.

Einführung_Extra
zu die perlen der cleopatra

Kleopatra - die Frau, die unzählige Männer verführte, um ihre politische Macht zu sichern. Wer war Kleopatra wirklich und was steckt hinter den gängigen Ägypten-Klischees? Darüber und über vieles mehr spricht Dramaturg Samuel Zinsli mit dem Kurator Dr. Christian Bayer vom Roemer- und Pelizaeus-Museum vor Beginn der Vorstellung von die perlen der cleopatra.

So, 18.12.22, 18.20 Uhr, f1

Adventskonzert der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen

Auch in diesem Jahr hat Achim Falkenhausen, stellvertretender Generalmusikdirektor des theater für niedersachsen, einen besonderen Abend kreiert. Lassen Sie sich von diesem einmaligen und exklusiven Programm überraschen. Kinderchor, Jugendchor und der Opernchor werden musikalisch auf das bevorstehende Fest einstimmen.

Di, 20.12., 19.30 Uhr
Karten sind ausschließlich bei der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen, Kennedydamm 10, 31134 Hildesheim erhältlich. Infos unter Tel. 05121 166233 oder Mail: jessica.topallaj@vb-eg.de

theater_extra zu hamlet

Shakespeares Tragödie hamlet gehört zum kulturellen Gedächtnis. Wie inszeniert man heute eines der meist gespielten Theaterstücke, wie legt man die Rolle einer der bekanntesten Figuren der Theatergeschichte an? Welche Übersetzung wird gewählt?
Seine Faszination, das Irrlichternde bezieht die Figur des Hamlet daraus, dass er verrückt tut, um seine Umwelt, sogar seine Geliebte über seine wahren Absichten zu täuschen – am Ende auch sich selbst? Wer ist Hamlet wirklich, gibt es einen »wirklichen« Hamlet?
Dieser schillernden Grenze zwischen Wahrheit und Lüge, Vernunft und Irrsinn spüren wir im Gespräch mit Regisseurin Ayla Yeginer und Hamlet-Darsteller Jonas Kling nach.
Moderation: Dr. Doris Wendt, Vorstandsvorsitzende

Eintritt frei, Veranstaltung der freunde des tfn e. v.
So, 15.1.23, 11.15 Uhr, f1

Blick hinter die Kulissen
Führung durch das Große Haus

Während der etwa einstündigen Führung hat das Publikum die Gelegenheit, die Arbeitsbereiche hinter der Bühne näher kennenzulernen, die man als Zuschauer_in sonst nicht zu sehen bekommt. Die Besucher_innen werden durch den Bühnen- und Backstagebereich sowie durch die Schneiderei, die Requisiten- und die Maskenabteilung geführt.
Die Führung findet im Stadttheater Hildesheim statt. Treffpunkt ist am Bühneneingang neben dem service_center. Karten kosten 3 Euro, ermäßigt 0,50 Euro und sind im service_center (Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim), unter 05121 16931693 oder per Mail an service@tfn-online.de erhältlich. Die Räumlichkeiten sind ausschließlich durch Treppenaufgänge zu erreichen.

Sa, 21.1., 14 Uhr, Familienführung
Sa, 4.3., 14.30 Uhr, Führung in einfache Sprache
Sa, 13.5., 14 Uhr, Führung in Laut- und Gebärdensprache

Tag der offenen Werkstätten

Während den etwa einstündigen Führungen lernen die Besucher_innen die Theaterwerkstätten, sowie die Entstehungsprozesse eines Bühnenbildes kennen und gewinnen Einblicke in den Möbel-, Kostüm- und Requisitenfundus des tfn.
Um möglichst viele Menschen zu erreichen und ihnen einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren bieten wir Führungen in verschiedenen Varianten an:

14 Uhr: Tastführung für Nichtsehende und Sehende
15 Uhr: Kinderführung
15.45 Uhr: Führung in einfache Sprache
16 Uhr: Führung mit dem Werkstättenleiter Kai Oberg

Die Führungen findet in den Theaterwerkstätten im Güldenfeld 4 in Hildesheim statt. Karten kosten 3 Euro, ermäßigt 0.50 Euro, und sind im service_center (Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim), unter 05121 16931693 sowie per Mail an service@tfn-online.de erhältlich. Die Führungen sind nicht rollstuhlgerecht.

Sa, 15.4., 14 - 17 Uhr

Jazztime Hildesheim 2023

Im Mai 2023 heißt es wieder: Jazztime in Hildesheim! Im Rahmen von zwei Gala-Veranstaltungen im Stadttheater treten Marialy Pacheco & Max Mutzke sowie die Gewinner_innen des 2. HI Five Jazz Award Hildesheim auf. Weitere Infos

Sa, 27.5., 20.45 Uhr Max Mutzke & Mariali Pacheko
So, 28.5, 20.45 Uhr HI Five Music Award