moderne

the postman always rings twice
wenn der postmann zweimal klingelt

 

premiere
sa, 14.5.22

musikalische leitung
sergei kiselev

inszenierung
oliver graf

bühne + kostüme
alona rudnev

Oper in zwei Akten von Stephen Paulus
Libretto von Colin Graham

nach der gleichnamigen Novelle von James M. Cain
europäische Erstaufführung
in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Es beginnt wie eine gute Liebesgeschichte: Frank Chambers findet eine Anstellung bei Nick Papadakis, einem Tankstellen- und Restaurantbesitzer, bei dem er dessen Frau Cora kennenlernt. Frank verliebt sich auf den ersten Blick unsterblich in sie und eine leidenschaftliche Affäre nimmt ihren Lauf. Cora ist hin- und hergerissen zwischen zwei Männern, zwei Welten. Schließlich sieht sie für sich und ihren Liebhaber nur eine Möglichkeit: Nick Papadakis muss weg! Zunächst scheint der Plan des Liebespaares aufzugehen, doch schon bald bewegen sich die beiden unaufhaltsam ihrem eigenen Untergang entgegen …

James M. Cain landete mit seiner Novelle 1934 einen Welterfolg! Seitdem wurde der Stoff einige Male erfolgreich verfilmt und 1982 als Oper uraufgeführt. Grammy-Preisträger Stephen Paulus komponierte ein fesselndes zeitgenössisches Musiktheaterwerk voller Spannung, das von den Bühnen in den USA nicht mehr wegzudenken ist. Nun erlebt dieses packende Drama endlich seine europäische Erstaufführung am tfn!

Mit Zachary Wilson (Frank Chambers), Yohan Kim (Nick Papadakis), Robyn Allegra Parton (Cora), Uwe Tobias Hieronimi (Sackett), Julian Rohde (Katz), Eddie Mofokeng (Cop), Orchester des tfn

↗ Termine
(VVK startet jeweils zum 1. des Vormonats)
Sa, 14.05.2022 | 19:00 | Hildesheim
Do, 19.05.2022 | 19:30 | Hildesheim
Sa, 21.05.2022 | 19:30 Uhr | Hildesheim
Mo, 23.05.2022 | 19:30 Uhr | Hildesheim
Sa, 04.06.2022 | 19:30 Uhr | Hildesheim
Mo, 06.06.2022 | 19:30 Uhr | Hildesheim
Do, 09.06.2022 | 19:30 Uhr | Hildesheim