das gold des hasen


premiere
do, 15.9.22

inszenierung
karl miller

bühne + kostüme
yvonne marcour

musik
thomas esser

Theaterstück nach dem Bilderbuch
von Martin Baltscheit und Christine Schwarz

Koproduktion des tfn mit dem Theater Fata Morgana
ab 6 Jahren

Der Angsthase ist gestorben und hinterlässt ein Testament: Seinen Goldschatz soll der größte Angsthase des Waldes erben. Sofort beginnen die Tiere einen Wettkampf um das wertvolle Erbe: Mäuse, Hühner, Eule und Schlange, Wurm und Eintagsfliege übertrumpfen sich mit ihren Ängsten. Da taucht der böse Wolf auf und erzählt wimmernd, wie sehr er sich vor Rotkäppchen und den drei kleinen Schweinchen fürchtet. Sollte ausgerechnet der Wolf der größte Angsthase sein? Eine tragikomische Parabel über Ängste und darüber, wie einsam Gier nach Reichtum macht.

Theater Fata Morgana
Das Theater Fata Morgana wurde 1990 in Hildesheim gegründet. Die bisher über 40 produzierten Stücke für Kinder zeichnen sich durch eine hohe Musikalität und einen hintergründigen Humor aus, der sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht. Die Produktionen wurden vielfach preisgekrönt und kommen im gesamten deutschsprachigen Raum zur Aufführung.