Ein Theaterstück in Laut- und Gebärdensprache
mit Musik und Tanz

Koproduktion des tfn mit dem Theater PiedDeFou
ab 4 Jahren

Der Frosch Valentino möchte anders sein als die anderen Frösche. Er denkt, er sei ein Prinz. Auf seiner Suche nach einer Prinzessin trifft er einen kleinen traurigen Vogel. Er nennt ihn Isabella. Und obwohl Frosch und Vogel sehr verschieden sind und auch nicht die gleiche Sprache sprechen, erleben sie viele schöne Dinge gemeinsam. Mit der Zeit ist der Vogel nicht mehr traurig und auch nicht mehr klein. Isabella verändert sich mehr und mehr. Wird sie zu einem Vogel, der Valentino gefährlich werden könnte? Und dann ist da ja auch noch die Prinzessin …

Eine poetische und berührende Geschichte über Freundschaft und Anderssein, über große Träume und die Suche nach sich selbst, frei nach dem Bilderbuch valentino frosch. kleiner prinz sucht prinzessin von Burny Bos und Hans de Beer.

Theater PiedDeFou
Theater PiedDeFou ist eine 2016 in Hildesheim gegründete freie Theatergruppe, die in ihren Arbeiten gesellschaftlich relevante und alltagsnahe Themen aufgreift und für taube und hörende Menschen gleichermaßen verständlich und poetisch umsetzt. Die Darsteller_innen kommunizieren auf spielerische Weise gleichzeitig, in wechselnder Leserichtung und hierarchiefrei für alle Laut- und Gebärdensprachler_innen. So entstehen ästhetisch einprägsame, humorvolle und berührende Theatererlebnisse.