unterhaltung

knockin' on heaven's door

premiere
sa, 24.9.22

musikalische leitung
andreas unsicker

inszenierung
hanna müller

bühne + kostüme
sebastian ellrich

choreografie
jacqueline dunnley-wendt

Das Rock ’n’ Road-Musical
Buch von Gil Mehmert und Christoph Silber
Musik von Alex Geringas und Joachim Schlüter

nach dem gleichnamigen Film von Thomas Jahn
und Til Schweiger
zusätzliche Songtexte von Mirco Vogelsang

»Im Himmel, da reden die über nichts Anderes als über das Meer. Und darüber, wie wunder-wunderschön es ist.« Dieser Satz ist wohl das berühmteste Zitat aus dem Film knockin’ on heaven’s door mit Til Schweiger und Jan Josef Liefers aus dem Jahr 1997. Basierend auf dem gleichnamigen Meilenstein der deutschen Filmgeschichte, begeben sich auch die Helden des Musicals, Martin Brest und Rudi Wurlitzer, auf ihre letzte große Reise – getreu dem Motto: das Meer sehen und sterben. Denn Martin leidet an einem Gehirntumor, Rudi an Knochenkrebs. Gemeinsam flüchten sie aus dem Krankenhaus und stehlen ein Auto, um zum ersehnten Meer zu gelangen. Dumm nur, dass der Wagen zwei Gangstern gehört, die auf einer ganz anderen Mission sind … Es beginnt ein wahnwitziger Roadtrip, inklusive Banküberfall, Flucht vor der Polizei und der Erfüllung des letzten Wunsches der beiden todkranken Protagonisten, die die beste Zeit ihres Lebens haben …

knockin’ on heaven’s door – das rock ’n’ road-musical, erlebte seine Uraufführung am 21. Oktober 2021 am Stadttheater Fürth, nun ist es bereits am tfn in einer Neuinszenierung zu sehen! Zu eingängiger Musik, die stilistisch von Pop über Rock ’n’ Roll bis hin zu Tango reicht, kämpfen sich Martin und Rudi durch ihr letztes großes Abenteuer. Und keine Sorge: Dank der verrückten und urkomischen Erlebnisse auf ihrer Reise werden Ihre Lachmuskeln trotz des ernsten Themas nicht zu kurz kommen. Erleben Sie einen vergnüglichen Abend voller Dreistigkeit, Witz und großer Momente!

Mit Daniel Wernecke (Martin Brest), Samuel Jonathan Bertz (Rudi Wurlitzer), Johannes Osenberg (Henk), Jakob Brüll (Abdul), Kathrin Finja Meier (Frankie/Ärztin/Frau Brest), Raphael Dörr (Curtiz/Autohändler/Kommissar/Croupier/Kellner u.a.), Louis Dietrich (Pfleger/Go-Go Boy/Autobaby/Polizist/Assistent Keller/Steuerfahnder u.a.), Lucía Bernadas Cavallini (Krankenschwester/Go-Go Girl/Autobaby/Polizistin/Bankangestellte/Apothekerin u.a), Katharina Wollmann (Krankenschwester/Go-Go Girl/Autobaby/Polizistin/Boutique-Besitzerin u.a.)

 

↗ Karten im service_center
(05121 1693 1693, service@tfn-online.de)
Webshop über reservix mit zusätzlichen Gebühren

TERMINE

 
Do, 01.06.2023
19:30 - 21:50 Uhr | Hildesheim | | |

extra

pressestimmen

Hildesheimer Allgemeine Zeitung vom 26.9.22
Das „Rock ’n’ Road-Musical“, wie die Bühnenfassung untertitelt ist, eröffnet diese Spielzeit für die Musical Company in Hildesheim. Die Regisseurin Hanna Müller erzählt eine gradlinige Geschichte. Zwei Männer müssen sterben und fahren deswegen ans Meer. […] Bühnen- und Kostümbildner Sebastian Ellrich hat dafür eine Kulisse entworfen, in der Phantasie und Realität, Wunsch und Wirklichkeit durcheinandergehen. […] [Daniel Wernecke und Samuel Jonathan Bertz] gelingt es, den abgedrehten Szenerien und Situationen das Herz an den rechten Fleck zu setzen. Die Band unter Leitung von Andreas Unsicker wiederum hält dieses Herz mit Kraft am Schlagen. Die Musik ist kraftvoll und dynamisch, drückt aufs Gas oder nimmt Tempo raus, wo es nötig ist. […] Geht ins Ohr, bleibt im Kopf. Am Ende fügt sich – und dies beeindruckt und begeistert am meisten – alles an „Knockin’ On Heaven’s Door“ zu einem runden und stimmigen Gesamtbild. […] Dafür gibt es stehende Ovationen und langen Applaus im ausverkauften Haus.