MENÜ

Sonderveranstaltungen

THEATERSPRECHSTUNDE

Im November sind wir mit unserer Theatersprechstunde in der Universität Hildesheim zu Gast. Mitarbeiter/-innen des TfN freuen sich auf den Dialog mit Ihnen, auch mit dabei GMD und Operndirektor Florian Ziemen.
Im Dezmeber sind wir erstmals mit der Theatersprechstunde im Modehaus Kressmann zu Gast, hier freut sich Intendant Jörg Gade auf ein Gespräch mit Ihnen.

Mittwoch, 27. November 2019, 11:00 bis 15:00 Uhr, Universität (Mensa)
Samstag, 7. Dezember 2019, 11:00 bis 14:00 Uhr, Modehaus Kressmann
Samstag, 11. Januar 2020, 11:00 bis 13:00 Uhr, real-Markt

Der Soundtrack meines Lebens

Besondere Einblicke in das Leben von TfN-Künstler/-innen
Der erste Kuss, der schlimmste Liebeskummer, der schönste Sommer – zu gewissen Momenten und Lebensphasen gehören einfach bestimmte Songs! Lernen Sie den Lebenssoundtrack von zwei TfN-Künstler/-innen kennen – inklusive Geschichten und Anekdoten drum herum. Mit Simone Mende und Dennis Habermehl.

Donnerstag, 28. November 2019, 20:00 Uhr, LitteraNova (Wallstraße 12A)
Karten für 3,50 € im TfN ∙ Service Center

Impro im Foyer

Nikolaus-Ausgabe
Ho-ho-ho, es weihnachtet sehr – auch bei „Impro im Foyer“: Christkind Christine Nitschke und Knecht Ruprecht Stefan Kruse als Vertretung für Sebastian Barnstorf freuen sich auf eine festliche Spontan-Theater-Feier mit vielen fröhlichen Gästen. In ihren Stiefeln stecken bekannte Theatersport-Formate und freie Szenen auf Zuruf der Zuschauer!

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 20:00 Uhr, F1
Eintritt frei, Austritt freiwillig
 

TheaterExtra

zu TRISTAN UND ISOLDE - Eine Veranstaltung der Freunde des TfN
Dem „eigentlichen Glück der Liebe“, „diesem schönsten aller Träume“, wollte Wagner mit TRISTAN UND ISOLDE „ein Denkmal setzen“. Wir fragen nach Anlass, Entstehung und Rezeption dieses in der Musikliteratur einmalig dastehenden Werks aus der Perspektive der Beteiligten: Der kreative Impuls Wagners, die unerfüllbare Liebe zwischen dem Komponisten und Mathilde Wesendonck, die Ablehnung von TRISTAN UND ISOLDE durch Wagners Ehefrau Minna und schließlich die Rezeption der Ausnahmeoper. Dazu haben wir die Musikwissenschaftlerin und Wagner-Expertin Prof. em. Dr. Eva Rieger sowie den Dirigenten und die Musikdramaturgin gewonnen. Mit Prof. Dr. Rieger, Ziemen, von Tobien, Dr. Wendt | Flyer
Sonntag, 8. Dezember 2019, 11:00 Uhr, F1 (Eintritt frei)

NACHTBAR #myworld

„It’s the End of the World …“ #myworld
Die erste Nachtbar #myworld widmet sich dem ganz persönlichem Ende. Wann war für euch eine Welt zu Ende? Der erste Liebeskummer? Als die Harry Potter Buchreihe zu Ende ging oder bereits schon als Dumbledore starb? Zu aller erst sind da erstmal wir selbst und wir versuchen unsere Welt aufrecht zu erhalten und von unseren kleinen persönlichen Dramen, denken wir uns irgendwann ins große ganze. Was wäre dein Ende der Welt und was würde danach kommen? Eine Utopie oder eine Dystopie?
Freitag, 13. Dezember 2019, 23:00 Uhr, F1 (Eingang Teichstraße)
Karten im TfN⋅ ServiceCenter und online

Der Soundtrack meines Lebens

Besondere Einblicke in das Leben von TfN-Künstler/-innen
Der erste Kuss, der schlimmste Liebeskummer, der schönste Sommer – zu gewissen Momenten und Lebensphasen gehören einfach bestimmte Songs! Lernen Sie den Lebenssoundtrack von zwei TfN-Künstler/-innen kennen – inklusive Geschichten und Anekdoten drum herum. Mit Michaela Allendorf und Jonas Kling.

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 20:00 Uhr, LitteraNova (Wallstraße 12A)
Karten für 3,50 € im TfN ∙ Service Center

TfN im Wohnzimmer

Einige Nachrichten an das All – Eine Lotz-Lesung
„Kommen Sie! Essen Sie! Ihre Armut ist nicht zu ertragen! Sie sind die Opfer der Gesellschaft! Um Sie geht es im Theater – greifen Sie zu!“ Neele Kramer, Dennis Habermehl, Dieter Wahlbuhl, Jonas Kling, Oliver Niess und Moritz Koch senden einige Nachrichten des supergehypten Dichters Wolfram Lotz an das All, „damit man dort erfährt, was uns Menschen bewegt.“

Donnerstag, 16. Januar 2020, 20:30 Uhr, Bar Wohnzimmer (Kaiserstraße 41)
Karten für 3,50 € im TfN ⋅ ServiceCenter, im Wohnzimmer und an der Abendkasse

Der Soundtrack meines Lebens

Besondere Einblicke in das Leben von TfN-Künstler/-innen
Der erste Kuss, der schlimmste Liebeskummer, der schönste Sommer – zu gewissen Momenten und Lebensphasen gehören einfach bestimmte Songs! Lernen Sie den Lebenssoundtrack von zwei TfN-Künstler/-innen kennen – inklusive Geschichten und Anekdoten drum herum.

Donnerstag, 30. Januar 2020, 20:00 Uhr, LitteraNova (Wallstraße 12A)
Karten für 3,50 € im TfN ∙ Service Center

Nachtbar

It’s the end of the World! Vol. 2
Die Klimakrise führt uns so nah an eine drohende Dystopie wie seit langem nicht mehr. Ausbeutung der Erde und ihre Überbevölkerung fordern ihren Tribut und wir sind in der Verpflichtung umzudenken. Doch welche Alternativen haben wir? Und wie könnten diese aussehen? 

Freitag, 24. Januar 2020, 23:00 Uhr, F1 (Eingang Teichstraße)
Karten im TfN⋅ ServiceCenter und online

IMPRO IM FOYER

Offene Bühne
Frohes neues Impro-Jahr: Auch 2020 laden Christine Nitschke und Sebastian Barnstorf wieder auf die Offene Bühne ein – zum gemeinsamen Theater spielen auf Zuruf ihrer Zuschauer!

Donnerstag, 30. Januar 2020, 20:00 Uhr, F1
Eintritt frei, Austritt freiwillig 

Irgendwie 248 Sachen

Lesung
„Irgendwie 248 Sachen anfassen oder so“ ist eine Lesebühne von Studierenden der Uni Hildesheim für alle Literaturinteressierten. Mäandernd zwischen Experiment und Wasserglas präsentieren hier Autor/innen aus Hildesheim und von woanders ihre Texte.

Mittwoch, 29. Januar 2020, 19:30 Uhr, F1
Eintritt frei