die schneekönigin

Erzählt von drei Darsteller_innen

 

premiere
do, 17.12.20, online

musikalische leitung
andreas unsicker

inszenierung
oliver pauli

bühne + kostüme
beata kornatowska

 

Familienmusical zur Weihnachtszeit nach dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen
von Klaus Hemmerle
mit Musik von Pit Przygodda
ab 5 Jahren

Märchenstunde am tfn! Bei einer heissen Tasse Kakao erzäht uns die Großmutter die Geschichte von der Schneekönigin. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt zu beherrschen. Mit Hilfe eines teuflischen Spiegels entführt sie Kay, der ihr sogleich blind ergeben ist. Doch sie hat nicht mit Kays Freundin Gerda gerechnet, die eine gefährliche Reise auf sich nimmt, um ihn zu retten. Auf ihrer Suche nach Kay muss Gerda süßen Verlockungen widerstehen, die sie dazu bewegen sollen, die Suche aufzugeben. Wird Gerda es schaffen, Kay zu retten?

»Die Schneekönigin« gehört zu den bekanntesten Märchen aus der Feder von Hans Christian Andersen. Die Geschichte von Verführung und der Magie wahrer Freundschaft begeistert Jung und Alt seit Generationen. Lasst Euch verzaubern von den eingängigen Songs von Pit Przygodda und einer berührenden Geschichte über Gut und Böse und die Kraft der Liebe!
 

Mit Tim Müller, Lara Hofmann/Ruth Fuchs, Katharina Schutza

extra

↗ Das diesjährige tfn-Familienstück zur Weihnachtszeit die schneekönigin gibt es in zwei Inszenierungen. Eine von Nelly Danker, konzipiert für die Halle39. Eine zweite mit kleinerer Besetzung von Oliver Pauli, welche ursprünglich in Hildesheimer Schulen und im Landkreis gezeigt werden sollte. Diese Inszenierung wird ab 17. Dezember bis einschließlich 16. Februar mit der Unterstützung des Rotary Clubs Hildesheim als Film auf der Startseite der tfn-Homepage zu sehen sein.

the making of … die schneekönigin. Bericht von Musicaldarsteller Raphael Dörr zu den zwei Inszenierungen des diesjährigen Familienstücks zur Weihnachtszeit.