MENÜ
  • JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER


    Von Scheinriesen, furchteinflößenden Drachen und der fantastischen Reise von drei Freunden erzählt Michael Endes Kinderstück, dem diesjährigen Familienstück zur Weihnachtszeit für alle ab 5 Jahren
    // Details

  • 1984


    „Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet,
    dann das Recht, den Leuten das zu sagen,
    was sie nicht hören wollen.“

    // Details

    NÄCHSTE VORSTELLUNG: So, 19.11., 19:00 Uhr

  • KÖNIG DER HERZEN


    „Der englische Satiriker Alistair Beaton spielt wortgewandt mit Klischees und Ressentiments. […] von political correctness keine Spur. Beaton weiß, wovon er erzählt: Er war selbst Redenschreiber. “ (Hildesheimer Allgemeine Zeitung)
    // Details

    NÄCHSTE VORSTELLUNG: So, 26.11., 19:00 Uhr

  • FRÜHLINGS ERWACHEN


    „Geil, geil, geil. Atemberaubend: Wedekinds ‚Frühlings Erwachen‘. Auch als Musical raubt ‚Frühlings Erwachen‘ im TfN einem immer noch den Atem: […] Lachen, Weinen, Mitfiebern – vieles ist in der ebenso kurzweiligen wie tiefsinnigen Inszenierung von Craig Simmons und dank der großartigen TfN-Musical-Company möglich.“ (Hildesheimer Allgemeine Zeitung)
    // Details

    NÄCHSTE VORSTELLUNG: Fr, 1.12., 19:30 Uhr

  • AUFSTIEG UND FALL DER STADT MAHAGONNY


    Ein starker Start also für den neuen Opern- und Generalmusikdirektor - im Glanz des Mondes von Alabama." (Hannoversche Allgemeine Zeitung)
    // Details
    NÄCHSTE VORSTELLUNG: Mo, 11.12., 19:30 Uhr

  • DER FREISCHÜTZ


    Carl Maria von Webers romantische Oper in der Inszenierung von
    Dominik Wilgenbus über dämonische Rituale in nebeligen Felsenschluchten
    und die verführerische Macht des Bösen wird unter der Musikalischen
    Leitung von Achim Falkenhausen wiederaufgenommen.
    // Details

    NÄCHSTE VORSTELLUNG: Sa, 16.12., 19:30 Uhr

Theater für Niedersachsen

Premieren

Die Welt der wilden Wesen

Mit Figurenspiel, Schauspiel und Live-Musik erzählt das Theater Persephone von einer ganz anderen Welt, die dennoch direkt vor unserer Haustür liegt.

Details

Premiere 23.11.2017

Orpheus oder die wunderbare Beständigkeit der Liebe

Bei Kerzenschein, mit prunkvollen Gewändern und barocker Gestik kommt die nächste Opernproduktion auf die Bühne des TfN.

Details

Premiere 2.12.2017

Peter und der Wolf

Die Geschichte von Peter und demr Wolf fasziniert seit seiner Uraufführung 1936 und hat ganze Generationen von jungen Ohren an das Orchester und seine Instrumente herangeführt.

Details

Premiere 10.12.2017

wir spielen

Do

23. Nov
2017
10:30 Uhr | Gifhorn Stadthalle
DE Gifhorn

Do

23. Nov
2017
11:00 Uhr | Hildesheim Stadttheater - theo
DE Theaterstraße 6 Hildesheim 31141

Do

23. Nov
2017
20:00 Uhr | Hildesheim Stadttheater - F1
DE Theaterstraße 6 Hildesheim 31141

news

Eine Delikatesse für Augen, Ohren und Seele

Die belgische Barock-Spezialistin Sigrid T’Hooft nimmt sich Telemanns 1726 uraufgeführter Oper ORPHEUS oder DIE WUNDERBARE BESTÄNDIGKEIT DER LIEBE an. Die bekannte Regisseurin und Choreografin machte sich in den letzten Jahren mit „Historisch Informierten Aufführungen“ beispielsweise in Karlsruhe und bei den Händel-Festspielen Göttingen einen Namen, nun ist sie erstmals am TfN zu Gast. Das barocke Gewand, das auf der Bühne zu erleben ist, zieht sich auch durch den Orchestergraben. So werden die Musikerinnen und Musiker der TfN-Philharmonie beispielsweise mit speziellen Barockbögen musizieren. Das Publikum erwartet ein barockes Gesamtkunstwerk.

Premiere am Samstag, 2. Dezember 2017, 19:00 Uhr, Großes Haus
Matinee am Sonntag, 26. November 2017, 11:15 Uhr, Großes Haus
(Eintritt frei)

extra

Impro im Foyer

38 Tage vor dem Jahresende laden Christine Nitschke (Spontanbrause, Hildesheim) und Sebastian Barnstorf (5te Dimension, Hannover) noch einmal in 2017 auf die Offene Impro-Bühne ein.

Details

Do, 23.11, 20:00 Uhr, F1

Nachtbar - It´s not funny

Das nächste Supergirl oder der nächste Superboy ist jemand von euch aus dem Publikum. Wer hat den Style, das Geld und die Schlossallee? Macht mit und spielt um den Sieg!

Details

Fr, 24.11., 23:00 Uhr, F1