stellenangebote

Das theater für niedersachsen ist eine Landesbühne mit Sitz in Hildesheim. Pro Spielzeit zeigen wir ca. 20 Produktionen aus den Sparten Oper, Tanz, Schauspiel und Musical in Hildesheim und in ganz Niedersachsen.



Ab der Spielzeit 2021_22 suchen wir eine_n Chefmaskenbildner_in (m/w/d) 

Als Chefmaskenbildner_in setzen Sie in enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Produktionsleitung und dem Regieteam die Maskenbilder entsprechend der künstlerischen Anforderungen um. Dabei zeigen Sie sich verantwortlich für die Planung, Organisation und Herstellung der Maskenbilder unter Berücksichtigung der jeweiligen Personal- und Budgetplanung für eine Produktion. Weiterhin übernehmen Sie die Betreuung von Proben- und Vorstellungsdiensten vor Ort und auf den Gastspielen.

Voraussetzung für diese Position ist eine abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner_in oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maskenbild. Langjährige Erfahrung als Maskenbildner_in an einem Theater setzen wir voraus; Erfahrung in leitender Position wäre wünschenswert. Eine teamfähige, engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit zeichnet Sie ebenso aus wie Sensibilität mit den darstellenden Künstlern. Des Weiteren besitzen Sie künstlerisches und ästhetisches Einfühlungsvermögen. Die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und Diensten an Wochenenden und Feiertagen ist erforderlich.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe mit einem Team motivierter Mitarbeiter_innen. Außerdem unterstützen wir Sie gerne dabei, sich durch Fortbildungen fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin. Tel.: 05121 1693 101, Mail: c.hampe@tfn-online.de.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitsproben) richten Sie bitte bis zum 30.04.2021 an:

theater für niedersachsen GmbH
Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim

oder per Email: bewerbung@tfn-online.de


 

Ab sofort oder nach Absprache suchen wir eine_n Maskenbildner_in (m/w/d) für alle Sparten - Damen und Herren in Teilzeit ( 20 Std. ) 

Voraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner_in,
  • Berufserfahrung wünschenswert.

Sie verfügen außerdem über:

  • künstlerisches Einfühlungsvermögen,
  • kreative und ästhetische Kompetenz und
  • sind zu einer teamorientierten, engagierten und verantwortungsbewussten Tätigkeit bereit.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Carmen Bartsch-Klute, Chefmaskenbildnerin. Tel.: 05121 1693 340, Mail: c.bartsch-klute@tfn-online.de.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitsproben) richten Sie bitte bis zum 30.04.2021 an:

theater für niedersachsen GmbH
Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim

oder per Email: bewerbung@tfn-online.de


 

Ab dem 01.09.2021 suchen wir eine_n Maskenbildner_in (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Vollzeit 

Voraussetzungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner_in,
  • Berufserfahrung wünschenswert.

Sie verfügen außerdem über:

  • künstlerisches Einfühlungsvermögen,
  • kreative und ästhetische Kompetenz und
  • sind zu einer teamorientierten, engagierten und verantwortungsbewussten Tätigkeit bereit.

Die Elternzeitvertretung ist voraussichtlich befristet bis zum 31.08.2022.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Carmen Bartsch-Klute, Chefmaskenbildnerin. Tel.: 05121 1693 340, Mail: c.bartsch-klute@tfn-online.de.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitsproben) richten Sie bitte bis zum 30.04.2021 an:

theater für niedersachsen GmbH
Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim

oder per Email: bewerbung@tfn-online.de


 

Ab sofort suchen wir Aushilfen (m/w/d) für die REQUISITE

Wir suchen Mitarbeiter_innen für die Requisite, die eine Aushilfstätigkeit auf geringfügiger Basis übernehmen. Eine Ausdehnung der Beschäftigung auf Teilzeitbasis ist möglich.

Unsere Anforderungen an Sie:

  •  handwerkliche Fähigkeiten.
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch abends sowie an Sonn- und Feiertagen.
  • Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Vorgängen.
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Mitarbeit bei der Herstellung, Beschaffung und Recherche von Requisiten.
  • Betreuung und Einrichtung von Proben und Vorstellungen.
  • Vorstellungsdienste.
  • Wartung und Reparatur von Requisiten.

Von Vorteil ist eine abgeschlossene künstlerisch-handwerkliche Ausbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie zu einer teamorientierten, engagierten und verantwortungsbewussten Tätigkeit bereit sind.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Silvia Meier, Leiterin der Requisite. Tel.: 05121 1693 310, Mail: s.meier@tfn-online.de.

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien) sind bis zum 17.04.2021 zu richten an:

theater für niedersachsen GmbH
Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim

oder per Email: bewerbung@tfn-online.de


 

Ab der Spielzeit 2021_22 suchen wir eine_n Bühnentechniker_in oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit Schwerpunkt Bühne (m/w/d)

Als Bühnentechniker verrichtet Sie Arbeiten, die vor, während und nach einer Probe bzw. Aufführung den Auf-, Ab- und Umbau der Bühne betreffen. Im Stammhaus und auf den Abstechern richten Sie u. a. Kulissen und Dekorationen ein und betreuen die Proben und Vorstellungen.

Wir erwarten eine_n teamorientierte_n, engagierte_n und verantwortungsbewusste_n Mitarbeiter_in mit abgeschlossener Ausbildung bevorzugt als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder in einem handwerklichen Beruf (z. B. Schreiner, Schlosser, Dekorateur). Außerdem ist die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und zu Diensten an Wochenenden und Feiertagen erforderlich.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe mit motivierten Mitarbeitern. Außerdem unterstützen wir Sie gerne dabei, sich durch Fortbildungen fachlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Marcus Riedel, Leiter der Bühnentechnik. Tel.: 05121 1693250, Mail: m.riedel@tfn-online.de.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien) richten Sie bitte an:

theater für niedersachsen GmbH
Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim

oder per E-Mail: bewerbung@tfn-online.de


 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder ab der Spielzeit 2021_22 suchen wir eine_n Meister_in für Veranstaltungstechnik, Bühne/Studio, Bühnenmeister_in (m/w/d)

Als Bühnenmeister_in sind Sie u. a. verantwortlich für die organisatorischen und fachlichen Abläufe bei den Proben und Vorstellungen im Haus- und Abstecherbetrieb. Sie leisten Dienste im Sinne §40 VstättV und überwachen die Einhaltung bestehender Sicherheitsvorschriften. Ferner kümmern Sie sich um den reibungslosen Ablauf hinsichtlich notwendiger Auf-, Ab- und Umbauten auf der Bühne und sorgen für die ordnungs- und termingerechte Einrichtung der Dekoration für Proben und Aufführungen. Dazu benötigen Sie die Qualifikation als Verantwortliche_r für Veranstaltungstechnik (FR Bühne/Studio) nach §39 VStättV. Darüber hinaus erwarten wir eine teamorientierte, verantwortungsvolle und engagierte Persönlichkeit.

Die Vergütung erfolgt nach NV-Bühne.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Daniel Kornatowski, Technischer Direktor. Tel.: 05121 1693 240, Mail: d.kornatowski@tfn-online.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

theater für niedersachsen GmbH
Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim

oder per E-Mail: bewerbung@tfn-online.de


 

Schnellstmöglich oder nach Absprache suchen wir eine_n Requisiteur_in (m/w/d)

Ihre Voraussetzungen:
• Handwerkliche Ausbildung, idealerweise als Tischler_in, oder sehr gute handwerkliche Fähigkeiten.
• Zusatzausbildung "Geprüfte_r Requisiteur_in" oder einschlägige Berufserfahrung in der Requisite eines Theaterbetriebs.
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.
• Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Vorgängen wird ebenso vorausgesetzt wie Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.

Die Vergütung erfolgt nach NV-Bühne.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Silvia Meier, Leiterin der Requisite, Tel.: 05121 1693-310, Email: s.meier@tfn-online.de.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.04.2021 an:

theater für niedersachsen GmbH
Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim

oder per Email: bewerbung@tfn-online.de
 


 

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)
ab 19.08.2021 am theater für niedersachsen

Gegenstand der Ausbildung ist die Vorbereitung und technische Begleitung von Veranstaltungen. Dazu gehören u. a. Konzeption, Kalkulation, Planung und Durchführung; Aufbau und Montage von Bühnen- bzw. Veranstaltungsaufbauten; Aufbau und Einsatz von Ton-, Licht- und Videotechnik sowie das Bedienen von bühnen- und szenentechnischen Einrichtungen.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und schließt mit der IHK-Fachkraftprüfung ab.

Wir setzen einen mittleren oder höheren Bildungsabschluss und die Vollendung des 18. Lebensjahres voraus. Erwartet werden handwerkliches Geschick, technisches Sachverständnis, Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Daniel Kornatowski, Technischer Direktor.
Tel.: 05121 1693 240, Mail: d.kornatowski(at)tfn-online.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

theater für niedersachsen GmbH
Claudia Hampe, Verwaltungsdirektorin
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim

bewerbung(at)tfn-online.de


 


 

* Das theater für niedersachsen fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter_innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden diese selbstverständlich wieder gelöscht.